ŠKODA Bruchsal, ŠKODA Kamiq Neuwagen Angebote mit Lieferservice nach Bruchsal

ŠKODA Kamiq Neuwagen – weit mehr als „nur“ ein Fahrzeug für Bruchsal

Möglichkeiten, um in und um Bruchsal von A nach B zu gelangen gibt es viele. Mit einem ŠKODA Kamiq Neuwagen wählen Sie eine der besten Möglichkeiten und setzen gleichermaßen auf Sicherheit wie auf Komfort. Wir vom Autohaus Brenk haben seit mehr als 40 Jahren mit Autos zu tun und schwören auf die Produkte dieses Herstellers. Mit einem ŠKODA Kamiq Neuwagen zeigt der Autobauer einmal mehr seine herausragende Kompetenz und punktet mit jeder Menge Extras und einem enormen Sicherheitslevel. Für Bruchsal ist das Modell auch deshalb geeignet, weil die Motorisierung sowohl das sparsame Fahren durch den Stadtverkehr als auch den Betrieb auf der Landstraße und der Autobahn beherrscht. Steigen Sie ein.

 

Autohaus Brenk – Ihre Nummer eins für Bruchsal

Bruchsal befindet sich im Kraichgau und damit rund 20 Kilometer nördlich von Karlsruhe. Bundesweit bekannt ist die 45.000 Einwohner-Stadt vor allem aufgrund des Spargelanbaus und des größten Marktes für dieses Gemüse in ganz Europa. Die Region ist der mittlere Oberrhein, zu der auch Baden-Baden, Rastatt sowie Karlsruhe gehören. Eine Besonderheit besteht im Alter der Stadt, die erste Besiedlungsspuren bereits für das vierte Jahrtausend vor Christus nachweist. Die erste Erwähnung in einer Urkunde fand 976 statt und zu dieser Zeit handelte es sich bereits um einen Königshof. Interessant ist die Namensverwandschaft zum belgischen Brüssel. Bedeutung erlangte die Stadt auch durch den Wohnsitz des Kaisers Heinrich IV. im Jahr 1067. In den folgenden Jahrhunderten war Bruchsal nahezu durchgehend Teil des Besitzes des Bistums Speyer, wobei die erste Erwähnung als Stadt auf 1248 datiert. Zeitweise war Bruchsal auch die Residenz des Fürstbischofs von Speyer, wovon bis heute das barocke Schloss kündet. Ab Beginn des 19. Jahrhunderts fiel der Ort zu Baden und wuchs zu einem bedeutenden Eisenbahnknotenpunkt sowie einem Zentrum der Tabak- und Hopfenindustrie. Sehenswert ist vor allem das Schloss aus dem Jahr 1720 sowie das Belvedere. Ältere Gebäude sind die Überreste der Burg und auch die Pfarrkirche St. Peter lohnt einen Besuch. Auf dem Michaelsberg befindet sich zudem eine Wallfahrtskapelle.

Die Wirtschaft von Bruchsal ist vielfältig. In der Stadt finden sich verschiedene Logistikunternehmen, die unter anderem von der perfekten Verkehrsanbindung über die Autobahn A5 sowie zwei Bundesstraßen profitieren. Auch ist Bruchsal mit dem Zug sowie der S-Bahn erreichbar. Unternehmen stammen auch aus dem Bereich des Flugzeugbaus, der Herstellung von Verkehrsschildern und der Antriebstechnik und natürlich stellt auch der Spargel einen relevanten Wirtschaftszweig dar.

Wer in Bruchsal ein neues Auto sucht, wird ganz sicher im Autohaus Brenk fündig. Unser Unternehmen finden Sie an verschiedenen Standorten, sowohl in Karlsruhe als auch in Gondelsheim und Rastatt, sodass der Weg auf keinen Fall weit ist. Entscheiden Sie gerne bereits im Vorfeld, für welche Marke Sie sich interessieren oder lassen Sie sich von unserem erstklassigen Angeboten inspirieren. Wir sind ein Familienunternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und beraten Sie gern auch schon telefonisch oder direkt vor Ort.

Der ŠKODA Kamiq ist einerseits ein Kleinwagen, andererseits aber auch ein ausgewachsenes SUV. In Autokreisen spricht man in diesem Fall von einem Mini-SUV und dieses Konzept erweist sich als Volltreffer. Die technische Basis teilt sich der Tscheche unter anderem mit Seat Arona und dem T-Cross von Volkswagen und doch zeigen sich ŠKODAtypische Besonderheiten. Seit dem Debüt im Jahr 2019 ist der ŠKODA Kamiq das kleinste SUV seines Herstellers und rangiert somit unterhalb von Karoq und Kodiaq. Dennoch ist Platz in Hülle und Fülle vorhanden und auch das Design weiß zu überzeugen. Kurz gehaltene Überhänge und eine sportliche Auslegung waren sicherlich mitentscheidend für das „Goldene Lenkrad“ und den „red dot design award“ – ein echter Star also.

Eckdaten des ŠKODA Kamiq

Kleinwagenklasse? Nun, ja: 4,24 Meter Länge würden auch schon in den Kompaktbereich passen. Selbiges gilt für auch für die 1,79 Meter Breite und 1,53 Meter Höhe, die in Kombination für einen rundum geräumigen Innenraum und Platz für bis zu fünf Personen sorgen. Der Kofferraum wird mit 400 Liter angegeben und kann ohne Weiteres auf bis zu 1.395 Liter erweitert werden. Besondere Freude macht die Laderaumlänge, die sogar für Umzüge geeignet ist. 2,45 Meter entstehen immer dann, wenn der Beifahrersitz gemeinsam mit den hinteren Sitzen umgeklappt wird. Dem gegenüber steht ein Wendekreis, der wieder voll und ganz „Kleinwagenklasse“ ist und bei 10,80 Meter liegt.

Die Zeiten, in denen der ŠKODA Kamiq auch als Diesel angeboten wurde, sind seit Ende 2020 vorbei. Wer sich für einen Gebrauchten entscheidet, kann den Selbstzünder mit 115 PS natürlich noch fahren und sich zwischen einem manuellen Getriebe und einem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe entscheiden. Alternativ ist das SUV auch mit Benzin oder Erdgas unterwegs und leistet in diesen Ausführungen zwischen 90 und 150 PS. Obligatorisch ist der Frontantrieb, der in der stärksten Motorisierung für eine Beschleunigung von nur acht Sekunden auf 100 km/h sorgt.

Technik des ŠKODA Kamiq

Fortschrittlich geht es sowohl unter der Motorhaube des ŠKODA Kamiq als auch im Bereich der Assistenten und Sicherheitssysteme zu. Ein Toter-Winkel-Assistent versteht sich von selbst und natürlich wird auch die Spur gehalten. Selbiges gilt auch von der Geschwindigkeit und dem Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Darüber hinaus arbeitet der ŠKODA Kamiq mit einer automatisch ausschwenkenden Anhängerkupplung und einer Einparkautomatik sowie einem Notbremsassistenten, der auch Fußgänger erkennt.

Was bietet der ŠKODA Kamiq?

Wer in einen ŠKODA Kamiq einsteigt, genießt das volle SUV-Feeling. Gemeint ist damit natürlich die erhöhte Anbringung der Sitze und der damit einhergehende perfekte Überblick. Direkt im Blickfeld befindet sich das digitale Cockpit, wobei auf Wunsch auch mit klassischen analogen Anzeigen gefahren werden kann. Rein digital ist der 9,2 Zoll große Bildschirm, der ebenso als Bedieninterface fungiert wie Sprache oder Gestensteuerung. Weitere Extras sind die Sitzheizung und die Klimaautomatik. Was nur wenige Fahrzeuge bieten, ist ein Türkantenschutz und Tip-to-Close. Zuletzt ist die Soundanlage mitsamt Subwoofer und zehn Lautsprechern zu nennen - optional, versteht sich.

Keine Sorge: ein ŠKODA Kamiq Neuwagen ist zwar erlesen, muss aber keineswegs teuer sein. Da wir über viel Erfahrung verfügen und zudem exzellente Einkaufskonditionen erhalten, bieten wir Ihnen das Fahrzeug zu einem unschlagbar günstigen Preis an. Sprechen Sie uns an – der Weg von Bruchsal an einen unserer fünf Standorte ist nicht weit. Zudem sind wir jederzeit zu einer Lieferung bereit und auch via Internet oder telefonisch für Sie erreichbar. Wenn Sie Ihren ŠKODA Kamiq Neuwagen konfigurieren, beraten wir Sie gern hinsichtlich aller Extras und geben Ihnen Tipps, wie Sie diese am Cleversten kombinieren. Des Weiteren unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch sowohl Angebote für das Leasing als auch für eine Finanzierung zu günstigen monatlichen Raten.

Autohaus Brenk
Killisfeldstraße 30
76227 Karlsruhe
Team Anfahrt Kontakt Mehr Infos

    Öffnungszeiten & Kontakt


Montag bis Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr

Samstag:   
09:00 bis 13:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

  0 721 956 11-0

Offerta Messe

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.