Maxus E-Auto

Wenn es eine Extraportion Platz sein soll, eignet sich ein Maxus E-Auto einfach perfekt. Die Rede ist von Transportern mit elektrischem Antrieb, die sich durch Topqualität und enorme Langlebigkeit auszeichnen. Der Hersteller stammt aus dem „Reich der Mitte“ und hat auf dem chinesischen Heimatmarkt auch SUV und Vans im Sortiment. Hierzulande liegt der Fokus allerdings aus dem eDeliver 3 und dem eDeliver 9. Wie der Name bereits sagt, gelangen somit 1a-Lieferwagen auf die Straße, deren Effizienz ihresgleichen sucht.

 


Der Maxus eDeliver 3

Als kleines Maxus E-Auto eignet sich der eDeliver 3. Der Begriff „klein“ ist in diesem Fall relativ, denn natürlich handelt es sich auch bei diesem Modell um einen ausgewachsenen Transporter. Angestammtes Habitat dieses Kleintransporters ist die Innenstadt und als Zielgruppe werden sowohl Handwerker als auch Kuriere und Lieferanten angesprochen. Das Modell, das auch unter der Bezeichnung EV30 vermarktet wird, ist in zwei Längen von 4,55 Meter und 5,15 Meter erhältlich. Das Laderaumvolumen gibt der Hersteller mit 4.800 Liter bzw. 6.300 Liter an, womit eine Fülle an Aufgaben des täglichen Lebens problemlos abgedeckt werden. Interessant ist das Modell sicher auch für private Nutzer mit einem erhöhten Platzbedarf, denn natürlich kann der eDeliver 3 auch mit einem normalen Führerschein der Klasse B gefahren werden.

Für ausreichend Vortrieb sorgt ein 122 PS- Motor und die Kapazität der Batterie liegt wahlweise bei 35 oder 52,5 kWh. Ein Pluspunkt ist die Fähigkeit zum schnellen Aufladen: 45 Minuten reichen aus, um wieder bei 80 Prozent der Akkukapazität angelangt zu sein. In Sachen Reichweite spielt das  Maxus E-Auto dann seine Stärken aus und bietet im WLTP-Stadtzyklus bemerkenswerte 342 Kilometer ganz ohne lokale Emissionen.

Dass es sich nicht um einen reinen Transporter im Sinne eines „Workhorses“ handelt, zeigt sich anhand der Ausstattung. Im Innenraum arbeitet ein DAB+ fähiges Infotainment mit sieben Zoll großem Display und der Möglichkeit zur Smartphone-Integration. Eine Rückfahrkamera ist natürlich Teil des Programms und auch die Einparkhilfe darf nicht fehlen. Darüber hinaus ist ein Toter-Winkel-Spiegel zu haben und natürlich wird auch an eine Berganfahrhilfe gedacht. Weitere Extras sind ein Lederlenkrad, Tempomat und eine Fernbedienung für die Türen.

 

Der Maxus eDeliver 9

Eine Nummer größer ist als  Maxus E-Auto der eDeliver 9. Dieses Modell bietet Werte der Extraklasse und ist mit 11.500 Liter Laderaumvolumen sowie einer Anhängelast von bis zu 2,8 Tonnen ein ernst zu nehmender Konkurrent für Ducato und Co.. Ein Pluspunkt ist die Kombination aus Hecktüren und großer Schiebetür. Die Hecktüren lassen sich in einem Winkel von bis zu 236° öffnen, was einen praktischen Vorteil bietet und die Länge variiert zwischen 5,55 Meter und 5,94 Meter bei 2,06 Meter Breite und 2,53 Meter Höhe. Natürlich bewegt sich auch der eDeliver 9 im Rahmen eines 3,5- Tonners und somit in der Welt der PKW. Unterstrichen wird dies auch durch die Ausstattung, die fast der einer typischen Kompaktlimousine gleicht. Vorne und hinten werden Einparkhilfen integriert und auch die Klimatisierung ist vorhanden. In die Welt leuchtet das  Maxus E-Auto mit LED-Scheinwerfern und auch die Rückfahrkamera darf nicht fehlen. Angezeigt werden deren Bilder auf einem zehn Zoll großen Touchscreen und weitere Extras sind ein Spurhalter und Tempomat.

Unter der Motorhaube des eDeliver 9 arbeitet ein 204 PS starker E-Motor, der kombiniert mit dem 89 kWh Akku eine Reichweite von 300 Kilometer nach WLTP bewerkstelligt. Zuletzt wird auch die Sicherheit groß geschrieben und kommt durch ESP, einen Abstandswarner, automatisches Notbremsen aber auch Spurwechsel- und Spurhalteassistent sowie Toter-Winkel-Warner zum Ausdruck.

 

Maxus Mifa 9 und Maxus T90 EV


 Mifa Stromverbrauch* nach WLTP (komb.): 23,23 kWh/100 km; CO2-Emissionen (komb.) 0 g/km
 T90EV Stromverbrauch* nach WLTP (komb.): 26,70 kWh/100 km; CO2-Emissionen (komb.) 0 g/km
Bilder können zusätzliche Sonderausstattung zeigen.

Maxus Mifa 9

Der Maxus Mifa 9 ist auch unter der Bezeichnung G90 bekannt. Der Unterschied zwischen den beiden Modellen liegt im Antrieb: Mifa 9 steht für „Maximum, Intelligent, Friendly and Artistic“ und trägt einen Elektromotor unter dem Blechkleid. Hergestellt wird der großräumige Van in China. Bei Maxus handelt es sich um eine relativ neue Marke, die erst 2011 ins Leben gerufen wurde – der Mifa 9 erschien dann 2022 auf dem Markt und punktet vor allem mit Komfort und Platz in Hülle und Fülle. Der chinesische Autobauer ist auch für seine Nutzfahrzeuge bekannt, präsentiert hier allerdings einen regelrechten Luxusliner mit perfekter Eignung für (Groß-)familien.

 


Maxus T90 EV

Mit dem Maxus T90 EV schlägt der chinesische Automobilhersteller SAIC ein neues Kapitel der Automobilgeschichte auf. Erstmals erscheint ein Pick-Up mit elektrischem Motor auf dem Markt und präsentiert sich dabei im beeindruckenden Full-Size-Format. Im direkten Vergleich mit T60 und T70 ist das Modell regelrecht gigantisch und wird bewusst auch als Nutzfahrzeug angeboten. Spannend an dem Modell ist das Alleinstellungsmerkmal E-Antrieb und gleichzeitig die hohe Geländetauglichkeit. Bedenkt man, dass sämtliche Mitbewerber auf Dieselmotoren setzen, füllt der T90 EV eine Lücke und selbst in puncto Anhängelast gibt sich der Chinese keinerlei Blöße und bietet zumindest die Möglichkeit, leichte Hänger an den Haken zu nehmen. Angeboten wird der Pick-Up seit 2023.

 

Stadt Illustration

Ihr Maxus E-Auto aus dem Autohaus Brenk

In Ihrem Autohaus Brenk erhalten Sie ein  Maxus E-Auto zum günstigen Preis. Wir lassen nicht nur in klassische Neuwagen, sondern auch in EU-Importe einsteigen und räumen auf diese Weise attraktive Rabatte ein. Hinzu kommt, dass stets jede Menge Lagerfahrzeuge bei uns vorhanden sind und Sie somit nur noch einzusteigen brauchen. Wer Lust auf eine neue Autoerfahrung hat, spricht uns an.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontaktformular

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Autohaus Brenk
Killisfeldstraße 30
76227 Karlsruhe

    Öffnungszeiten & Kontakt


Montag bis Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr

Samstag:   
09:00 bis 13:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

  0 721 956 11-0

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.